Trinkwasser-Hygiene

Trinkwasser ist unser reinstes Lebensmittel

Foto © Rainer Sturm/pixelio

 

Gemäß der deutschen Trinkwasserverordnung fällt die Wasseraufbereitung und die Wasserverteilung bis zur Übergabestelle im Haus unter die Verantwortung des Wasserversorgers. Der Hauseigentümer oder der Betreiber der Hausinstallation ist verantwortlich für die Einhaltung einwandfreier Wasserqualität vom Absperrhahn im Keller (Übergabestelle des Wasserversorgers) bis zur Entnahmestelle des Wassers.

Ursachen mangelnder Trinkwasserhygiene

  • Umnutzung von Gebäuden,

  • Unter/Überdimensionierung des Leitungssystems

  • Erweiterung des Leitungssystems und veränderte Strömungsverhältnisse,

  • Bakterielle Kontamination durch stehendes Wasser im Leitungssystem

  • Missachtung der hygienischen Vorschriften bei der Lagerung, Montage und Inbetriebnahme der Trinkwasserinstallation

Vermeidung von Kontamination unseres Trinkwassers

  • Auswahl der richtigen Materialien für die Hausinstallation,
  • eine fachgerechte Planung
  • regelmäßige Wartung und Montage
  • Intelligente Elektronikarmturen für Hygienespülungen im Wasssermanagementsystem
Unser Service für Ihre Trinkwasser-Sicherheit:

Gemäß Trinkwasserverordnung müssen Hausbesitzer ihr Warmwassersystem jährlich durch einen Fachbetrieb auf Legionellen überprüfen lassen.

  • Wir stellen sicher, dass die Regelung an Ihrer Kesselanlage/Legionellenschaltung korrekt ist.

  • Wir richten eine fachgerechte Probeentnahmestelle für Sie ein.

  • Wir prüfen das System und stellen fest, ob Ihr Warmwassersystem Legionellen enthält. Im Falle einer Kontamination informieren wir Sie über deren Ausmaß und übernehmen es, den Bestand dem Gesundheitsamt mitzuteilen.

 

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf