Brenntwertkessel senkt Gasverbrauch und Heizkosten

Was ist Brennwerttechnik?

Auf dem Herd steht ein Topf mit kochendem Wasser ohne Deckel.  Die Folge: Ohne Deckel verdampft das kochende Wasser. Sobald Sie den Deckel jedoch auf den Topf setzen, kondensiert das Wasser daran, tropft zurück in den Topf, und keine Energie geht verloren.

Ähnlich wie der Topfdeckel zum Topf verhält sich die moderne Brennwerttechnik zur Heizung.

Brenntwerttechnik - wie sie funktioniert

Moderne Brennwerttechnik ist extrem effizient, weil der Brennwertkessel  den Brennwert bzw. den Energieinhalt des verbrannten Brennstoffes nahezu vollständig nutzt. Außer Verbrennungswärme wird zusätzlich Wärme aus den Abgasen gewonnen, die bei der Verbrennung entstehen.

Die Ausnutzung dieser Wärme wird möglich durch Herunterkühlung des Abgases, bis dass der im Abgas vorhandene Wasserdampf kondensiert und Kondensationswärme freigesetzt wird. Diese zusätzliche Wärmemenge wird dem Heizsystem zugeführt.

Vorteile der Brennwerttechnik im Überblick

  • Brennwerttechnik senkt Ihre Heizkosten bis zu 40 %.
  • Brennwerttechnik für Gas ist die günstigste Lösung bei der Heizungsmodernisierung.
  • Brennwerttechnik ist umweltfreundlich und zukunftssicher durch Bio-Gas
  • Brennwerttechnik mit Erdgas verursacht weniger Ruß und Feinstaub.

Brenntwerttechnik ist vielseitig einsetzbar:

  • bei neu geplanten Anlagen,
  • bei einer Modernisierung,
  • beim Umstieg von Öl auf Gas,
  • als Erweiterung der vorhandene Gasheizung.

Aus Gründen des Umweltschutzes montieren wir Brennwerttechnik bei Neubauten nur für den Brennstoff Gas.

Wartung und Instandsetzung von Altgeräten übernehmen wir  für Gas UND für Öl.

In bezug auf Qualität und Zuverlässigkeit verlassen wir uns schon seit Jahren auf Viessmann-Geräte.

Lassen Sie sich jetzt von uns beraten in Südergellersen