Solarthermie für Heizung und Warmwasser


Heizung mit Solarthermie

Warmes Wasser

Solarthermie macht Raum und Wasser wohlig warm

Sonne anzapfen heisst Erneuerbare Energien nutzen.

Foto © Bianca Schütte / pixelio

Solarthermie

Wärme und Warmwasser ohne teure Energierechnung -  ein Traum wird Wirklichkeit!

Die Sonne zählt zu den Erneuerbaren Energien und steht als Energiequelle unbegrenzt, kostenfrei und klimaneutral zur Verfügung. Die Sonne anzuzapfen bedeutet geringerer Verbrauch von Öl und Gas und deutlich weniger Energiekosten.

Durch die attraktive BAFA-Förderung ist die Solaranlage zukunftssicher, umweltfreundlich und in hohem Maß rentabel. Dank eines Pufferspeichers geht diese Rechnung auch auf, wenn sich die Sonne hinter den Wolken versteckt.

Solarthermie zur Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung

Solarthermie bedeutet die Umwandlung von Solarenergie in Wärme durch Sonnenkollektoren und kann sowohl für die Warmwasserbereitung  als auch für die Heizungsunterstützung eingesetzt werden. In beiden Fällen funktioniert die Solaranlage ähnlich.

Ihre Vorteile durch Solarthermie

  • Energie durch Sonne ist kostenfrei, unbegrenzt verfügbar und schadstofffrei.
  • Solarenergie macht Sie unabhängiger von hohen Preisen für fossile Brennstoffe.
  •  Deutliche Einsparung im Verbrauch und bei den Kosten für Energie.
  • Solarthermie lässt sich ideal mit einer vorhandenen Heizungsanlage kombinieren.
  • Geringe Kosten für Wartung und Instandhaltung.
  • Werterhöhung Ihrer Immobilie.
  • Investitionen in eine Solaranlage amortisieren sich bereits nach wenigen Jahren.
  • Großzügige Förderung von BAFA und KfW-Bank.
  • Solarenergie schont Umwelt, natürliche Ressourcen und Ihren Geldbeutel.

Machen Sie sich unabhängiger von den ständigen Preisschwankungen für Erdöl und Gas. Schonen Sie Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Lassen Sie sich jetzt von uns beraten in Südergellersen und Barendorf